Wer sind wir?

Unsere Geschichte

Rise Up ist die Geschichte zweier Brüder, die sich einer besonderen Mission gewidmet haben: den Horizont der betrieblichen Bildung zu erweitern.

 

2014 schaffen sie einen digitalen Campus für Organisationen, nach ihrer Vision und ohne Formateinschränkungen.

 

2017 ist das Feedback der Kunden klar: Die menschliche Interaktion ist der Schlüssel zum Erfolg in der Weiterbildung. Rise Up schafft daraufhin die erste Blended-Learning-Plattform.

 

Heute geht Rise Up weiterhin über bestehenden Grenzen hinaus. Was löst das Engagement bei den Mitarbeitern aus? Mit dem Wunsch, diese Frage zu beantworten, hat sich Rise Up dazu verpflichtet, die Qualität von Schulungen weiter zu entwickeln. .

arnaud-guillaume-blachon-riseup

 

Unsere Mission

Durch den Einsatz von KI und Neurowissenschaften hat Rise Up eine Lösung entwickelt, die in der Lage ist, das Lernen durch eine hochpersonalisierte Lernerfahrung zu stimulieren.

Ausgehend von deklarativen Daten (Einstufungstest) und Verhaltensdaten bietet Rise Up jedem Lernenden einen optimalen und personalisierten Lernpfad je nach Ziel und Niveau an.

 

Um den Erwerb und die Verankerung von Wissen zu fördern, ermöglicht es der Algorithmus von Rise Up, Schulungs- und Wiederholungsszenarien in optimaler Zeit und optimalem Tempo (als Makro- oder Mikro-Learning) für die Mitarbeiter vorzuschlagen. Hierbei begleitet Rise Up den Lernenden, den Manager und den Schulungsleiter über den gesamten Lernzyklus hinweg.

 

Das System sieht vor, den Lernenden je nach seinen Bewertungen, seinem tatsächlichen Fortschritt und seinem Lerntempo für neue Lernaktionen neu zu auszurichten.

 

Durch dieses Maß an Personalisierung ermöglicht es Rise Up dem Lernenden, zum Akteur seiner Kompetenzentwicklung zu werden.

clean-idea-large-1

 


Ein am Kundenerfolg orientierter Ansatz

  1. Schulung / Wissenstransfer
  2. Nutzung / Annahme
  3. Bericht und Empfehlung von Optimierungsmaßnahmen
  4. Analyse Ihrer Lernpfade und Verbesserungsvorschläge
  5. Mit Rise Up Academy in Verbindung bleiben und sich mit Gleichgesinnten austauschen
  6. Analyse des Projekts im Vergleich zu den Leistungszielen des Unternehmens
  7. Kontinuierliche Kundenbetreuung (Telefon / Email oder Chat)

Lust, mehr zu erfahren?

Contact us